19.12.2021

Bekanntgabe der Wahl des Pfarrgemeinderats am 20. März 2022

Unter dem Motto „Christ sein, Weit denken, Mutig handeln“ sind Sie am 20. März 2022 aufgerufen, den Pfarrgemeinderat für die kommenden vier Jahre zu wählen.

Wahlberechtigt sind alle Pfarreimitglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Personen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben können für den Pfarrgemeinderat kandidieren.

Alle Wahlberechtigten erhalten ab Mitte Februar 2022 per Post ihre personalisierte Wahlbenachrichtigung mit dem persönlichen Zugangscode zum Online-Wahlportal.

Wahlberechtigte, die aus technischen Gründen keine personalisierte Wahlbenachrichtigung erhalten oder die ihre Wahlbenachrichtigung verlieren, können ihr Wahlrecht im Wahllokal oder per Briefwahl ausüben. In diesen Fällen benötigen Sie ihren Identitätsnachweis.

Wenn Sie in unserer Pfarrei an der Wahl des Pfarrgemeinderats teilnehmen wollen, aber Ihren Hauptwohnsitz in einer anderen Pfarrei haben und dort wahlberechtigt sind, können Sie auf Antrag das aktive Wahlrecht in unserer Pfarrei erhalten. Das Antragsformular erhalten Sie nach den Gottesdiensten, im Schriftenstand der Kirche und hier zum Download.
Der von der Wohnsitzpfarrei bestätigte Antrag muss spätestens am 20.02.2022 dem Wahlausschuss vorliegen. Für diese Wahlberechtigten ist die Stimmabgabe nur im Wahllokal oder per Briefwahl möglich.

  • Online-Wahl:
    vom 02. März bis 17. März 2022 um 16.00 Uhr
  • Wahllokale:
    Saal d. Marienstifts am 19.03.2022 von 18.30 bis 19.15 Uhr
    Philipp-Neri-Kapelle am 20.03.2022 von 09.00 bis 12.00 Uhr
  • Briefwahl:
    Briefwahlunterlagen erhalten Sie an den Sonntagen 06.03.2022 und 13.03.2022 jeweils von 10.45 Uhr bis 11.30 Uhr im Musikraum.
    Wahlbriefe müssen am Wahltag spätestens um 18.00 Uhr im Briefkasten des Pfarramtes eingegangen sein.

Für die Durchführung der Pfarrgemeinderatswahl ist der Wahlausschuss, der sich aus Otto Breitenlohner, Andreas Kempe, Bernhard Steeg, Raphael Steinke und Martina Tischler zusammensetzt, verantwortlich.
Kontakt zum Wahlausschuss ist per Mail, telefonisch: 089 159397-0 (Pfarramt) oder persönlich nach den Gottesdiensten am Sonntag möglich.

Druckversion der Wahlbekanntgabe

Bitte geben Sie den Kandidatinnen und Kandidaten ihre Stimme, damit zusammen mit Pfarrer Raphael Steinke auf vielen Ebenen unserer Pfarrgemeinde „Entdecken“, „Entwickeln“ und „Entfalten“ auch in Zukunft möglich sind – vielen Dank.

 

Für den Wahlausschuss

Bernhard Steeg   
Vorsitzender des Wahlausschusses

 

Eine "Stellenanzeige" für Kandidaten finden Sie hier. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns sehr, wenn Sie sich zur Wahl stellen. 

zur Übersicht