Familiengottesdienst am 10.02.2019

"Du bist mein geliebter Sohn, du bist meine geliebte Tochter"
Wir wollen uns erinnern an unsere Taufe, an die Zusage Gottes und an unsere Berufung als Christinnen und Christen.

"Du bist mein geliebter Sohn, Du bist meine geliebte Tochter", diesen Satz aus dem Evangelium kennen wir auch aus unserem Alltag: Eltern sprechen ihn ihren Kindern zu, Kinder hören ihn von ihren Eltern. Dieser Zuspruch macht frei, schenkt Mut, gibt Sicherheit und Halt.

"Du bist mein geliebter Sohn, Du bist meine geliebte Tochter" ist uns allen in der Taufe zugesprochen. Aus dieser Zusage Gottes leben wir. Sie befreit uns von Angst, Sorge und Not - und das ist auch unsere Berufung, wie der Prophet Jesaja sagt: Den Verzweifelten Licht und Hoffnung zu bringen und die Menschen zu befreien von allem, was ihr Leben einengt.

Dieser Auftrag, das Erbarmen Gottes erfahrbar zu machen, verbindet uns als Gemeinschaft der Getauften. An unsere Taufe erinnert uns heute das Kreuzzeichen, das wir uns mit Weihwasser auf die Stirn zeichnen. 

 

zur Übersicht